Bewerbung auf Ausschreibungen des DEKT und r2017


Zur 500-Jahr-Feier von Luthers Thesenanschlag und damit dem Beginn der Reformation soll im Jahr 2017 der Reformationssommer veranstaltet werden.

Zu diesem Zweck wurde der Verein Reformationsjubiläum 2017 e. V. (r2017) gegründet. Überdies findet im Jahr 2017 in Berlin auch der Deutsche Evangelische Kirchentag statt, dessen Ausrichter der Verein 36. Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin 2017 e. V. (DEKT) ist.
 
Von beiden Vereinen werden im Jahr 2017 viele Veranstaltungen organisiert:
  • Der Europäische Stationenweg, eine europaweite Roadshow, von November 2016 - Mai 2017,
  • der Kirchentag vom 24. - 28. Mai 2017 in Berlin,
  • die Kirchentage auf dem Weg vom 25. - 28. Mai 2017 in den Städten Magdeburg, Halle, Eisleben, Dessau, Erfurt, Leipzig, Jena und Weimar,
  • die Weltausstellung vom 20. Mai - 10. September 2017 in Wittenberg,
  • das Konfirmandencamp von Juni - September 2017 in Wittenberg
  • sowie weitere, kleinere Projekte im gesamten Reformationssommer.
Bereits der Kirchentag lockt regelmäßig über 100.000 Besucher zu seinen über 2.000 Einzelveranstaltungen, für die weiteren Veranstaltungen im Reformationssommer werden teilweise noch mehr Besucher erwartet.
 
Die operative Planung und Umsetzung erfolgt in den Geschäftsstellen in Wittenberg und Berlin. Allgemeine Informationen über die Veranstaltungen erhalten Sie unter http://www.r2017.org und http://www.kirchentag.de.
 
Sowohl r2017 als auch DEKT sind teilweise öffentlich finanziert, weshalb sich beide Auftraggeber an öffentliche Vergaberichtlinien halten. Diese Vergaberichtlinien sind im Vergabeportal einsehbar.
 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und stehen bei Fragen gern zur Verfügung.
 
Reformationsjubiläum 2017 e. V.
36. Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin 2017 e. V.